Was ist Erste Hilfe bei Trauer?

Die medizinische Erste Hilfe ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit bis hin zur Pflicht. Erste Hilfe in akuten Lebensphasen erhält man nicht so selbstverständlich.


Viele Menschen schauen weg, weil sie selbst im Umgang mit Trauer und Verlust unsicher und oft selbst hilflos sind. Das Gefühl von Trauer entsteht aber nicht nur durch einen Todesfall. Das kann eine langjährige Beziehung, der Verlust des Arbeitsplatzes, des geliebten Haustieres sein.


Bei einem emotionalen Verlust können vegetative Symptome auftreten, wie beispielsweise Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme.
Das alte Leben, die Regelmäßigkeit fehlt oder man stellt sich die Frage: „Wer bin ich ohne Arbeit / Partner? Das alles kann zu einer akuten Lebenskrise führen.
Wir können Sie in einer solchen Phase auffangen und schauen, was Ihnen zunächst Halt geben kann. Eine psychologische Behandlung bieten wir nicht, aber erste aufbauende Gespräche ohne Glaubensinhalte, auch harmonisierende Grifftechniken nach Jin Shin Jyutsu. Wenn es angebracht ist, wirken auch Aromadüfte beruhigend und lösend.
Wir möchten Sie dabei unterstützen, neue Rituale zu entwickeln, damit Sie wieder handlungsfähig werden.


Erste Gespräche können online über Zoom®, Teams® und Skype® stattfinden, darüber hinaus auch Corona-konform in der Natur.

Hände-schwarzer-Hintergrund
Jin Shin Jyutsu_Bedeutung der Finger